Altersvorsorge wird für die Rente immer wichtiger. Finanzprodukkte zur Vorsorge gibt es von Banken, Versicherungen und Finanzvermittler. Unabhängige Tests bieten eine gute Übersicht zur Vorsorge und deren Anlagebedarf. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 

Altersvorsorge

Kryp­towäh­rung Bitcoin | Speku­la­ti­ons­ob­jekt und weniger Vorsor­ge­pro­dukt
Icon
Digital ist IN. Digi­tale Zahlungs­mittel sind in aller Munde, weil einige dieser Währungen fast märchen­hafte Kurs­an­stiege verzeichnen. Doch eignen sich Bitcoin als Baustein einer Vorsor­ge­stra­tegie?  mehr…
BVI Finan­zwissen: Ohne Abschläge in Rente - aber wann?
Icon
Für heutige Arbeit­nehmer wird die spätere Rente allen­falls eine Grund­rente sein. Zusätz­lich wird der Weg bis zum Ruhe­stand für die meisten ohnehin noch länger sein als für die Gene­ra­tion ihrer Eltern. Was viele nicht wissen: Wer abschlags­frei in Rente gehen will, muss nicht nur eine bestimmte Warte­zeit inklu­sive Beiträgen absol­viert, sondern auch die maßgeb­liche Alters­grenze erreicht haben.  mehr…
Rente: Arbeit­nehmer haben Anspruch auf eine betrieb­liche Alters­vor­sorge
Icon
Es ist eine ganz schöne Lawine an Steuern und (Sozial) Kosten, die aufgrund der demo­gra­fi­schen Entwick­lung auf die Gene­ra­tionen X und Y zukommt. Verwun­der­lich, warum trotzdem so viele Menschen dem Thema Rente und Vorsorge wenig Beach­tung schenken.  mehr…
Viele Berater lassen Geset­zes­vor­gaben unbe­achtet
Icon
Eine Unter­su­chung, die durch das Berliner „Institut für Trans­pa­renz“ durch­ge­führt wurde, kommt aktuell zu einem erschreckenden Ergebnis.  mehr…
Die Hono­r­ar­be­ra­tung in Finan­zan­ge­le­gen­hei­ten - ein Portrait
Icon
Nied­rige Zinsen und Infla­tion. Das wird auf allen Medien­kanälen und in der Finanz­branche heiß disku­tiert. Jetzt wird das Wort Defla­tion immer mehr gebraucht. Für den Anleger und dieje­nigen, die an ihrer Alters­vor­sorge glauben, gilt es Nerven zu bewahren. Aber das alleine reicht nicht. Wer kann in Sachen Geld und Vorsorge unter­stützen? Ein Hono­r­ar­be­rater?  mehr…
Mehr befris­tete Arbeits­ver­träge für Berufsein­steiger stören die Alters­vor­sorge
Icon
Es ist eine Entwick­lung die über­rascht. Laut dem Institut für Arbeits­markt-und Berufs­for­schung (IAB) bleiben Berufsein­steiger immer kürzer in den Unter­nehmen. Im Schnitt noch nicht einmal zwei Jahre. Also gilt es gerade für diese jungen Menschen, an die Alters­vor­sorge zu denken.  mehr…
Die Betrieb­liche Alters­vor­sor­gung im Mittel­stand als HR-Stra­tegie
Icon
Wie viele andere Finanz­pro­dukt­geber haben es auch die Anbieter der Betrieb­li­chen Alters­ver­sor­gung (bAV) nicht einfach. Nied­rige Zinsen und eine schwie­rige Zukunfts­pla­nung erschweren die profi­table Berech­nung. Der Mittel­stand kann mit der bAV jedoch nach wie vor bei seinen Mitar­bei­tern punkten.  mehr…
Private Kran­ken­ver­si­che­rung: Wie Kunden auf Beitrags­an­pas­sungen reagieren können
Icon
Es ist wieder so weit. Zum Jahr 2014 haben zahl­reiche private Kran­ken­ver­si­cherer erneut Beitrags­er­hö­hungen ange­kün­digt. Dies haben ARAG, LKH, Halle­sche, AXA, Hanse­Merkur, UniVersa und Deut­scher Ring bereits öffent­lich mitge­teilt. Dabei haben einige dieser Gesell­schaften erst im letzten Jahr ihre Beiträge dras­tisch erhöht.  mehr…


neuere Meldungenältere Meldungen

 

nach oben
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
1,001 Sek.