Crowdinvestingplattformen werden von innovativen FinTech Unternehmen betrieben. In Zukunft wird die BaFin kooperieren. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
19.01.2016 19:18 Uhr
REGULIERUNG DER FINANZMÄRKTE

FinTech Plattformen zum Crowdinvesting stehen vor größerer Regulierung

Bonn/Berlin, 19.01.2016 19:18 Uhr (Finanzredaktion)

Crow­din­ves­ting zur Finan­zie­rung von Projekten und Unter­neh­mens­zielen ist nicht nur bei jungen Start-ups beliebt. Die Anbieter (Fin­Techs) stehen unter zuneh­mender Beob­ach­tung der Aufsichts­be­hörden.

Weg vom "Grauen Markt Charakter" hin zu einem weiteren Standbein in der deutschen Finanzbranche. Das wünschen sich viele Anbieter von Crwodinvesting Plattformen.

Diese Online-Finanzierungsplattformen sind internetbasierte Geschäftsmodelle von innovativen FinTechs. Kapitalsuchende werden interaktiv ohne den Zwischenstep "Bankberater" mit potenziellen Anlegern zusammengeführt.

Bisher funktionierte das Ganze ohne nenneswerte Beaufsichtigung durch Regulierungsbehörden. Das ist nun vorbei. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als oberster Verbraucherschützer in Finanzfragen hat eine Projektgruppe "Crowdinvesting" gegründet.

? Die BaFin "... vereinigt die Aufsicht über Banken und Finanzdienstleister, Versicherer und den Wertpapierhandel unter einem Dach. Sie ist eine selbstständige Anstalt des öffentlichen Rechts und unterliegt der Rechts- und Fachaufsicht des Bundesministeriums der Finanzen."

Die Hintergründe und weitere rechtliche Maßnahmen zur Etablierung des alternativen Finanzierungsmodells Crowdinvesting lesen Sie auf FMM-Magazin-Specials.


 

  • Finanzen
  • Wirtschaft
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Stichwortsuche (z.b. Finanzierung, Rente, etc.)
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Markt & Meinungen
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Prognosen und Trends
Auswahl Branchen-Analysen
Europa News
Besondere Aufmerksamkeit aus unserem Leserkreis...
Redaktionelle Artikel, die Interessenten am meisten lesen...

Los geht´s...
Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2016 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,762 Sek.