Im Interview gibt der Berliner Immobilienexperte Tom Friemel eine aktuelle Übersicht zur Situation bei Gewerbeimmobilien. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
06.07.2017 09:43 Uhr
PORTRAIT IMMOBILIENMARKT BERLIN

Interview: Tom Friemel zum Berliner Gewerbeimmobilien-Markt

Berlin, 06.07.2017 09:43 Uhr (redaktion)

Die Miet­preis­bremse greift nicht, der Haupt­stadt gehen die Büros aus. Berlin als Wohn-und Arbeits­standort ist so attraktiv wie nie. Auf den Immo­bi­li­en­märkten steigen seit Jahren die Preise, die Baubranche boomt, - trotzdem kommt das Immo­bi­li­en­an­gebot der wach­senden Nach­frage nicht hinterher. Wie sieht die Zukunft für Mieter, Käufer und Gewer­be­trei­bende in Berlin aus?

Wie hat sich der Berliner Immobilienmarkt in den letzten Jahren entwickelt?

Tom Friemel: Wir stellen seit ca. 2009 einen stetig wachsendes Preisniveau in den Segmenten Investment, Gewerbe und Wohnen fest. Der Berliner Immobilienmarkt ist der derzeit dynamischste Markt in Europa.

Welche Preisentwicklungen sind am dynamischsten?

Tom Friemel: Sicherlich sind die Preissteigerungsraten bei Wohnimmobilien in den letzten Jahren am auffälligsten. Lagen die Preise bei Berliner Wohn-und Geschäftshäuser in 2005 noch bei dem 15-fachen der Jahresnettokaltmiete, sehen wir heute kaum noch qualitativ gute Objekte in Innerstädtischen Lagen unter dem 30-40 fachen der Jahresnettokaltmiete.

Wie sieht es bei den Gewerbemieten in Berlin aus?

Tom Friemel: Wir erwarten für das Jahr 2017 Flächenumsätze für Büroflächen in Berlin um die 800.000 qm . 2016 war da sicherlich ein herausragendes Jahr mit insgesamt 880.000 qm Flächenumsatz. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch gering das diese Zahl noch zu topen ist.

Welche Auswirkungen hat der Hohe Flächenbedarf auf die aktuellen Leerstände bei Berliner Büros?

Tom Friemel: Wir sehen eine erhöhte Nachfrage nach Flächen bei Berliner Büros unter 500 qm in innerstädtischen lagen wie z.b Lofts im Prenzlauer Berg und Mitte.Trendige Loftbüros in Kreuzberg und Neukölln sind ebenfalls sehr nachgefragt. Gewerbehöfe und Fabriketagen in Berlin mit der Berliner Branchenmischung sind teilweise seit Jahren zu 100 Prozent vermietet. Auf die aktuelle Nachfrage haben Entwickler zu spät reagiert, was zu erheblichen Preisaufschlägen führt.

morespace immobilienanbieter aus berlin

Können sie dazu etwas konkreter werden?

Tom Friemel: Nun, ich kann mich noch an Zeiten erinnern, an denen Büros am Hackeschen Markt für 7,50 €/qm vermietet wurden. Wir sehen derzeit einen Preisauftrieb von zweistelligen Prozentzahlen jährlich bei Berliner Büros. Die Berliner Spitzenmiete liegt derzeit am Pariser Platz in Berlin Mitte bei 37 €/ qm. Sehr beliebt sind derzeit wieder Büroflächen in Charlottenburg mit einer Spitzenmiete von 34 €/qm. Stichwort Upper West Side! Am erwähnten Hackeschen Markt in Berlin Mitte erzielen wir derzeit Mieten um die 22 € / qm. Das war vor fünf Jahren noch undenkbar. Aber auch Lofts in Prenzlauer Berg werden für 19 € / qm vermietet. Büro und Loft in Kreuzberg werden für 18 €/ qm vermietet. Selbst in Treptow werden Mieten für Büros von 14,50 € / qm erzielt. Sicherlich können sie auch Flächen unter 10 € / qm anmieten. Die Büros finden sie dann in Niederschöneweide, Spandau oder Lichterfelde.

Was erwarten sie für die Zukunft am Berliner Gewerbeimmobilienmarkt?

Tom Friemel: Wir gehen von Abschwächung der Dynamik bei weiter moderat steigenden Mieten aus. Im Jahre 2013 lag die durchschnittliche Berliner Büromiete noch bei ca. 13,00 €/ qm. Im Jahre 2016 lag diese bei 16,50 € / qm. Ein wesentlicher Faktor für die Steigerungen sind die guten makroökonomischen Bedingungen sowie Berlin als Wachstums-Champion von Deutschland. In keinem anderen Bundesland entstehen derzeit mehr Jobs als in Berlin. Für Berliner Büro besteht also auch in der Zukunft ein großer Bedarf.

Informationen über morespace

Seit 2005 ist die morespace real estate GmbH eines der führenden Unternehmen bei der Vermittlung von Gewerbeimmobilien in Berlin. Gründer und Geschäftsführer Tom Friemel ist als echter Berliner Junge mit den Berliner Kiezen ebenso vertraut wie mit der Bauentwicklung in der Hauptstadt seit dem Mauerfall. Das Team von morespace hat sich auf die individuell passgenaue Vermittlung von hochwertigen Gewerbeimmobilien und Lofts für Start-ups, kleine und mittlere Unternehmen in Berlin spezialisiert. Zudem unterstützt morespace bei der Investmentberatung, der Immobilienbewertung, Projektsteuerung und dem Immobilienmanagement.

Kontaktdaten zum Anbieter:
morespace real estate gmbh
Kreuzstraße 18
13187 Berlin

Büro:
Friedrichstraße 171
10117 Berlin

Tel. 030-54 89 39 20
Fax 030-55 06 09 48
Web: www.morespace.de
E-Mail: berlin@morespace.de

 

  • Immobilien
  • Berlin
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Telekommunikation-News
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Markt & Meinungen
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Prognosen und Trends
Auswahl Branchen-Analysen
Europa News
Besondere Aufmerksamkeit aus unserem Leserkreis...
Redaktionelle Artikel, die Interessenten am meisten lesen...

Los geht´s...
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,788 Sek.