Porsche setzt bei der zukünftigen Entwicklung zum Thema Digitale Mobilität auf das Know-how von Ex Gartner Berater Thilo Koslowski. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
14.04.2016 10:44 Uhr
DIGITALISIERUNG IN DER AUTOBRANCHE

Digitale Mobilität | Porsche holt Gartner Berater aus dem Silicon Valley

Stuttgart, 14.04.2016 10:44 Uhr (Wirtschaftsredaktion)

Ab sofort über­nimmt Thilo Koslowski eine zentrale Funk­tion im Bereich der digi­talen Mobi­lität bei der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG. Thilo Koslowski war seit dem Jahr 1997 bei Gartner im Silicon Valley tätig.

In Kalifornien gilt Koslowski als intimer Kenner sowohl der Automobil- als auch der Internet- und Technologie-Industrie. Er berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Oliver Blume.

Thilo Koslowski war seit dem Jahr 1997 bei Gartner im Silicon Valley tätig, zuletzt als Vice President und Practice Leader Automotive, Vehicle Information and Communication Technology (ICT) und Smart Mobility. Er unterstützte dabei weltweit Automobil- und Technologieunternehmen, neue Markttrends und Technologien erfolgreich in innovative Produktangebote, Kundenerfahrungen, Geschäftsmodelle und Partnerschaften zu übertragen.

Bei Porsche wird Koslowski in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Ressorts eine führende Rolle bei der Umsetzung innovativer Technologien übernehmen, besonders in den Bereichen Konnektivität, digitale Kundenerfahrungen, smarte Mobilität sowie selbstfahrende Autos. Zu seinen Aufgaben gehören auch das Venturing, die Suche nach geeigneten Partnern im Rahmen der digitalen Transformation von Porsche sowie die Umsetzung neuer Kundenangebote.

Thilo Koslowski studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Europäische Wirtschaft und Produktionstechnik an der RWTH Aachen. Später arbeitete er in verschiedenen Marketingpositionen bei Audi. Die Ära des technologie-definierten Fahrzeugs biete die Chance, neu zu denken und bereichsübergreifend tragfähige Ideen in ein konsistentes, agiles digitales Kundenerlebnis zu überführen, so Koslowski. „In den nächsten Jahren wird sich die Automobilindustrie neu definieren. Das Auto wird das innovativste, aufregendste Objekt im digitalen Lifestyle unserer Zeit sein. Wir werden die virtuelle und physische Welt auf einzigartige Weise verbinden. Ich freue mich, diese Entwicklung bei Porsche aktiv mitgestalten zu können.“

(Quelle/Fotos: Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG)

 

  • Unternehmen
  • Digitalisierung
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Telekommunikation-News
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Markt & Meinungen
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Prognosen und Trends
Auswahl Branchen-Analysen
Europa News
Besondere Aufmerksamkeit aus unserem Leserkreis...
Redaktionelle Artikel, die Interessenten am meisten lesen...

Los geht´s...
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,691 Sek.