Steinlen Elektromaschinenbau GmbH ist - seit über 100 Jahren – ein anerkannter Fachbetrieb für elektrische Antriebstechnik. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
10.01.2014 16:34 Uhr
DEUTSCHE ANTRIEBSTECHNIK FÜR EUROPA

Industrieprodukte Made in Germany: Getriebemotoren mit langer Tradition

Düsseldorf, 10.01.2014 16:34 Uhr (Frank Schulz)

Die deut­sche Inge­nieurs­kunst hat eine bedeu­tende Tradi­tion und ist welt­weit aner­kannt. Im Mittel­punkt vieler Inno­va­tionen stehen neben dem tech­no­lo­gi­schen Fort­schritt die Straf­fung von Arbeitspro­zessen und die Mini­mie­rung von Kosten. Beson­ders die Antriebs­technik verdient Aufmerk­sam­keit.

Informationen zum Autor:
Redaktion seit 2007 und Gründer von FMM-Magazin. Erfahrungen in der Finanzindustrie seit 2003 u.a. bei Gruner + Jahr (Financial Times Deutschland) und der OnVista Group.

Bei vielen Produkten, ob beim Auto oder bei häuslichen Nutzgegenständen wie Kühlschrank und technische Begleiter wie Computer, sind einige Produktionsprozesse bis zur Reife notwendig. Bedeutend hierbei ist der Materialfluss, die Fördertechnik und schließlich der Logistikapparat.

Zur Visualisierung der ineinandergreifenden Prozesse und der grundsätzlichen Tugenden für den Erfolg existiert ein interessantes Video:

Antriebstechnik in vielen Bereichen

Wie in vielen Sequenzen zu erkennen ist, sind Förderbänder für den optimalen Transport zuständig. Der Antrieb erfolgt zumeist über elektrische Motoren. In welchen Bereichen werden diese Motoren grundsätzlich eingesetzt?

  • Lüftungs- und Klimatechnik
  • Pumpen
  • Kompressoren / Kühlgeräte
  • Fördertechnik
  • Prozesstechnik
In den beiden letzten Kategorien werden zum großen Teil Getriebemotoren eingesetzt. In den Anfängen der industriellen, elektrischen Antriebe, bis etwa 1920-1930 gab es ein Problem: Elektromotoren erwirkten die Leistung mit relativ hohen Drehzahlen und entsprechend niedrigen Drehmomenten. Das hatte zur Folge, dass eine offene Nachuntersetzung – meist in Form eines "Riemenvorgeleges" erforderlich war. Danach wurden Getriebemotoren entwickelt, die mit einem direkt gekoppelten Getriebe hergestellt wurden. Vorteil: Das Getriebe reduziert die Drehzahl und erhöht das Drehmoment in einem sehr weiten Bereich.

Einer der Pioniere war das Getriebe- und Motorenwerk Eberhard Bauer in Baden Württemberg. Durch die Idee des Vaters - Wilhelm Bauer - wurden seit 1927 Getriebemotoren der neuen Art gebaut. Ein Unternehmen, das sich bereits sehr früh auf die Produkte der Bauer Getriebemotoren in der Industrie konzentriert hat und einen erfolgreichen Vertrieb etabliert hat, kommt aus Burgwedel bei Hannover.

 

Seite 1 von 2weiter

  • Industrie
  • Wirtschaft
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Telekommunikation-News
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Markt & Meinungen
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Prognosen und Trends
Auswahl Branchen-Analysen
Europa News
Besondere Aufmerksamkeit aus unserem Leserkreis...
Redaktionelle Artikel, die Interessenten am meisten lesen...

Los geht´s...
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,807 Sek.