Getränke online bestellen und sogar in Abwesenheit nach zu Hause liefern lassen bietet das Berliner Startup Trinkkiste an. Die logistische Transportlösung kommt von Lockbox. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
01.10.2015 13:11 Uhr
DIGITALE GESCHÄFTSMODELLE

Startup Trinkkiste | Getränke online bestellen und in Abwesenheit liefern lassen

Berlin/Düsseldorf, 01.10.2015 13:11 Uhr (Frank Schulz)

Das Lebens­mittel und Getränke online bestellt werden können, ist nichts Neues. Was ist aber, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist? Das Berliner Startup Trink­kiste hat eine pfif­fige Lösung parat.

Informationen zum Autor:
Redaktion seit 2007 und Gründer von FMM-Magazin. Erfahrungen in der Finanzindustrie seit 2003 u.a. bei Gruner + Jahr (Financial Times Deutschland) und der OnVista Group.

Mithilfe eines speziellen Ankers werden die Kisten direkt an der Wohnungstür gesichert und können nur vom jeweiligen Bewohner gelöst werden. Die Transportlösung kommt von Lockbox.

Imagefilm von Lockbox

Im Jahr 2015 gibt es bereits eine Reihe etablierter Supermarktketten, die auch einen Lieferdienst anbieten. Diese Dienste erfordern jedoch, dass jemand die Ware zuhause entgegennimmt. Trinkkiste möchte diese Hürde mit dem Lockboxsystem umgehen: Ein unter die Wohnungstür gelegter Anker an dem die Lieferung befestigt wird. Die Kiste ist hierbei zweifach gesichert, über die Verbindung mit der Wohnungstür einerseits und über einen Verschlussdeckel an der Kiste andererseits. Auf diesem Wege kann auch der leere Pfand in Abwesenheit des Kunden wieder abgeholt werden. Das Unternehmen Lockbox, zu dem Trinkkiste.de gehört, bietet diesen Service auch unabhängig von der Getränkelieferung an. Lockbox-Kunden können sich so jedes beliebige Paket an die Haustür liefern lassen.

Trinkkiste Getränke Online Lockbox

Die Motivation der Getränke online Lösung

Mit diesem Service reagiert das Startup auf veränderte Bedürfnisse und Lebensweisen moderner Großstädter: "Menschen arbeiten immer länger, haben einen stressigen Alltag und sind viel unterwegs. Gerade die kleinen, alltäglichen Besorgungen können so zu anstrengenden Zeitfressern werden, vor allem bei jungen Familien und beruflich stark eingebundenen Personen. Die bestehenden Lieferdienste sind ein erster wichtiger Schritt. Wenn man dann zu Hause trotzdem auf den Lieferanten warten oder die Lieferung sogar bei der nächsten Postfiliale abholen muss, ist der Mehrwert nicht mehr allzu groß." erklärt Thomas Kraker von Schwarzenfeld, die Idee hinter dem Service.

Bisher ist der Service Trinkkiste.de in Berlin, Köln und Bonn erhältlich, Lockbox ist darüber hinaus auch in Hamburg, Düsseldorf und Freiburg verfügbar. Eine Ausweitung auf andere Regionen ist jedoch geplant.

(Quelle: Rocket Communications)

 

Weiterführender Link: Website von Trinkkiste


  • Internet
  • Unternehmen
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Telekommunikation-News
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Markt & Meinungen
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Prognosen und Trends
Auswahl Branchen-Analysen
Europa News
Besondere Aufmerksamkeit aus unserem Leserkreis...
Redaktionelle Artikel, die Interessenten am meisten lesen...

Los geht´s...
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,699 Sek.