VerkehrsmittelVergleich bietet Ihnen den einzigen umfassenden und unabhängigen Vergleich von Verkehrsmitteln nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch innerhalb Europas. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
17.06.2012 15:02 Uhr
MOBILITÄT UND CARSHARING

VerkehrsmittelVergleich.de findet das günstigste Verkehrsmittel

Dachau/Berlin/Düsseldorf, 17.06.2012 15:02 Uhr (Wirtschaftsredaktion)

Das aus der RWTH in Aachen entstan­dene Unter­nehmen Verkehrs­mit­tel­Ver­gleich.de bietet aktuell eine Über­sicht des Cars­ha­ring-Marktes. Die Online-Suche findet das güns­tigste Verkehrs­mittel von A nach B.

Der Service von VerkehrsmittelVergleich bezieht sich auf die Suche nach der schnellsten und günstigsten Verbindung für Reisende. Es handelt sich um eine Meta-Suchmaschine um den zeitraubenden Prozess der manuellen Suche und des Vergleichs zu ersparen. Die Buchung der Angebote und die Durchführung der Reise erfolgt wie gehabt weiterhin beim und durch den jeweiligen Anbieter.

VerkehrsmittelVergleich.de hat sich aktuell die Carsharing-Szene in Deutschland näher angeschaut. Carsharing befindet sich aktuell stark im Wachstum. Der älteste Anbieter in der Bundesrepublik ist Greenwheels, der bereits 1988 - damals noch unter dem Namen StattAuto Berlin - gegründet wurde. Mittlerweile existieren 130 bis 140 Anbieter, deren Angebot entweder lokaler, regionaler oder nationaler Natur ist, wodurch in über 300 deutschen Städten und Gemeinden das Angebot des Carsharings zur Verfügung steht.

Das Prinzip des Carsharings ist denkbar einfach. Der Anbieter stellt dem Kunden Autos zur Verfügung. Daher muss dieser kein eigenes Auto besitzen, welches meist im Schnitt 23 Stunden am Tag vor seiner Haustür ungenutzt herumsteht. Stattdessen nutzt er in dieser einen Stunde ein Auto das die restlichen 23 Stunden von anderen Gleichgesinnten genutzt wird. Das reduziert die Gesamtzahl der Autos, da sich verschiedene Kunden gewissermaßen ein Fahrzeug teilen, und senkt bei geringeren individuellen Fahrleistungen die Kosten für den einzelnen Kunden. Noch dazu muss dieser sich nicht um die unangenehmen Nebeneffekte der Fahrzeughaltung wie Wartung, Inspektionen, Steuern, Versicherung usw. kümmern.

Die größten und am deutlichsten zu spürenden Unterschiede der Anbieter liegen in den tatsächlichen Verbrauchskosten der verschiedenen Anbieter. Selbstverständlich variieren diese zwischen den verschiedenen angebotenen Fahrzeugklassen, so dass in der Vergleichstabelle jeweils die Preisspanne vom Kleinwagen bis zur größtmöglichen Klasse angegeben ist. Auch bieten manche der Anbieter vergünstigte Preise für ganze Tage oder sogar Wochen an. Eine weitere Besonderheit gibt es bei cambio und Greenwheels, die unter bestimmten Voraussetzungen innerhalb der Nachtstunden keine stündliche Gebühr erheben.

Was ist VerkehrsmittelVergleich?

www.VerkehrsmittelVergleich.de

(Quelle: Unternehmensangaben)

 

  • Mobilität
  • Internet
 
Artikel »   Drucken Versenden

 

1 Kommentar »
 
20.06.12 00:44 Uhr
Spartalus
Autonetzer teilen ihre Autos noch smarter!
Fasst unvergleichbar, finde ich: Auf der Seite von http://autonetzer.de können Nachbarn ihre Autos an andere verleihen! Carsharing von Privat an Privat also.


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Finanzen Special - Konto und Depot
Experten aus Hochschule und Forschung
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Markt & Meinungen
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Prognosen und Trends
Auswahl Branchen-Analysen
Europa News
Besondere Aufmerksamkeit aus unserem Leserkreis...
Redaktionelle Artikel, die Interessenten am meisten lesen...

Los geht´s...
Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,743 Sek.